Kompositionen

Komponieren in der Tradition einer Musikerfamilie

Schon in jungen Jahren war es mir vergönnt mit Hilfe meines Vaters, der sehr viele Werke für Orchester und Kammermusik komponiert hatte, eigene Ideen und Stücke zu verwirklichen.
Einige der 108 Werke meines Vaters konnte ich bei Konzerten aufführen und auch auf Tonträger festhalten. Dadurch entstand die Passion, eigene Stücke zu komponieren.

Meine Stilrichtungen

Neben klassischen Stücken komponiere ich ebenfalls in Bereichen wie Jazz, Unterhaltung und Blasmusik.
Eine wichtige Inspirationsquelle sind für mich die Berge und die Natur. Dies findet sich auch in der Bezeichnung meiner Stücke wieder („KarwendelPolka“, „Berge“ oder „IsarLändler“)

Auftragskompositionen zu bestimmten Anlässen

Zu einem bestimmten Anlass oder für eine bestimmte Person fertige ich Auftragskompositionen oder auch eine Mischung aus Musik-Arrangement und Komposition an - zum Beispiel zur Goldenen Hochzeit, einem runden Geburtstag oder zum „Seefest“ einer Gemeinde.

Schwierigkeitsgrad /Besetzung

Unter anderem gibt es eigene Musikwerke für Blaskapelle, für Kammermusikensembles, für Klavier und Bratsche oder sakrale Werke.
Meine Kompositionen erstrecken sich von Werken für Anfänger (einfacher Schwierigkeitsgrad) bis hin zu professionellen Spielern (hoher technischer Schwierigkeitsgrad).